Flanieren im Tal

Vom 17. Juni 2022

Flanieren ist ein anderes Wort für spazieren gehen. Flanieren kommt vom französischen Wort flâner.
Übersetzt heißt es umherschlendern oder umherstreifen. Oder du sagst einfach nur bummeln dazu.

Es bedeutet: Du bist draußen unterwegs, gehst eher langsam, schaust dich dabei um. Und hast kein festes Ziel. Du willst also nicht unbedingt zu einer festen Zeit an einem bestimmten Ort ankommen. Du hast Zeit. Durch die Pandemie sind Spaziergänge zu einer weit verbreiteten Freizeitbeschäftigung geworden. Ein Sich-Bewegen unter freiem Himmel ist momentan die bevorzugte Variante, um Menschen zu treffen und sich auszutauschen.

Du kannst in der Natur und auch in der Stadt flanieren und Dir zum Beispiel Gebäude und Schau-Fenster ansehen. Oder Du schließt Dich einfach mal einer Gruppe von Menschen in Wuppertal oder Düsseldorf an und genießt beim Schlendern Texte, die zum Austausch anregen.

Schuat mal rein!

https://dieboerse-wtal.de/flexen/